Nanu

Gepostet am

… der Casanupi hat ein Schlechtwettergesicht.

Das wundert mich insofern, das ich vielfach denke, jeder Hund möchte jeden Tag etwas „an der Luft“ sein. Also bemühe ich mich auch bei schlechtem Wetter etwas Zeit in unserem Garten zu verbringen. Ich sammele dann Obst ein, räume etwas von A nach B und werfe dem interessierten Caniden auch mal ein Spielzeug durch die Luft. (nicht für Nupi, der hat da nix für übrig)

Für diese Bemühungen erntete ich heute oben abgebildetes Gesicht von meinem Kuschelhund. Er folgte mir überall hin, wirkte irgendwie „neben der Spur“ und ich dachte schon „oh weh, wir müssen uns Sorgen machen“.

Aber nix. Drinnen angekommen liegt er wohlig unter meinem Tisch und ist ganz entspannt. Der mag das Wetter nicht! Was mach ich nun mit diesem Wissen? Drinnenbleiben etwa?

Advertisements

2 Gedanken zu „Nanu

    Heike sagte:
    Oktober 6, 2012 um 11:19

    Oh Anke ❤ ❤ ❤ du bist köstlich !
    Der Nupi so niiiedlich. Das ist wahre Hundeliebe, er begleitet dich halt immer und stets gewissenhaft wie Kuschelhinde nun mal sind.
    lg Heike und die platschnassen bumblebees

    kathrinausdemnorden sagte:
    Oktober 16, 2012 um 17:54

    Jööööh, wie niedlich!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s