Alles wieder gut

Gepostet am

… bei Meff im Maul. Sie war ganz tapfer!
13.2.13-7394

… und weil man auf so wehrlose Patienten nicht „draufhält“ hab ich ihre Mama und den Rest vor der Linse gehabt.

13.2.13-7374

Wußtet ihr, das die oben gezeigte Pose vererbt wurde?

13.2.13-7361

Dieser junge Dalmatiner ist mir jüngst *hust* zugelaufen. *kicher* Nee. Sieht man ja. Er trägt die garantiert nicht rezessive Terrierpose und deshalb braucht man keinen Gentest um ihn als „Moll, Tochter von Müps“ zu identifizieren.

Der Dalmatinereffekt wird durch die Eisbärhaut hervorgerufen. Eisbären haben eine schwarze Haut, das wird ja meinen Lesern nicht entgangen sein. *gg*

13.2.13-7458

Eisbären kämpfen ja auch ganz gern. Auch das kann ich per Bildmaterial untermauern.

13.2.13-7468

Während Moll sich todesmutig auf ihre Schwester Mintu stürzt, die das Eisbär-Gen NICHT trägt und sich deshalb NICHT für ihre Kampfesabsicht begeistert, ringt Mintus Vater, der das Eisbär-Gen widerum trägt, aber Gentleman ist, mit seiner raffinierten Tochter um die blaue Beute.

13.2.13-7479

So entstehen putzige Bilder, die uns einen tiefen Einblick in die Bastepacksche Genetik bieten.

Jetzt geh ich meine Meff kraulen. *sooo tapfer! Ihr hättet ihre Schäferhundohren sehen sollen, als die Narkose anfing zu wirken!*

Advertisements

Ein Gedanke zu „Alles wieder gut

    kathrinausdemnorden sagte:
    Februar 13, 2013 um 21:38

    GsD!!! Dann kann ich ja beruhigt in die Falle hüppen 😉

    Einen Krauler zwischen ihre jetzt hoffentlich wieder prächtigen Schäferhundohren…..freue mich über die tapfere Meff und über Deine schönen Bilder…!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s