Kleiner Tatort – „beam me up“

Gepostet am Aktualisiert am

Meine lieben fotobegeisterten Leser: Wasn da schiefgelaufen? Der ganze Film war so vermurkst… oder verkunst? 😀

analog0015

Advertisements

4 Gedanken zu „Kleiner Tatort – „beam me up“

    GG sagte:
    August 29, 2013 um 19:52

    Beam me up, Scotty … 🙂

      Christina sagte:
      August 29, 2013 um 20:08

      Hehe, genau DAS habe ich auch gerade gedacht! :mrgreen:

    Heike sagte:
    August 29, 2013 um 21:03

    hihihi, in Blaualgen gebadet ? am Echinazea geschnüffelt ? oder die besondere künstlerische Ader entdeckt ? ;o))) mit Kunst läßt sich alles erklären.

    bastepacknews sagte:
    August 30, 2013 um 16:10

    Menno! 😀 Ich nehme an, der Film war nicht richtig gespannt oder die Klappe undicht… kann das hier niemand bestätigen? Ist die analoge Zeit schon sooo lang vorbei?
    *beammeupistklasse!* Ich werde das im Titel ergänzen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s