Zweiter!!!

Gepostet am Aktualisiert am

Gestern wars soweit: Erste Hundeausstellung! Für Gemunkel! Für mich! *kreiiisch*

5 Minuten vor Beginn sind wir in die Halle gefallen, um gleich wieder rauszustürmen, damit das dunkle Nass nicht für Aufsehen sorgt. Wir wollten schliesslich durch unser beider unermessliche Schönheit begeistern! *yeah!*

Tage zuvor hatten wir eifrig „Wackeln und Wedeln“ geübt. Dabei steht Hund rum und wackelt und wedelt halt. Unser fremdsprachig gehaltener Richterbericht bestätigt uns einen astreinen Wackel- und Wedelkörper, der wenig nach Terrier und maximal nach Labradorrüde aussieht. Nur den letzten Satz konnte Googletranslation nicht übersetzen… vielleicht versteht den einer von euch?

handler needs more practice at controlling the dog

😀
Wir haben ein „vielversprechend“ eingeheimst, was dann wohl bedeutet, das wir wunderschön sind und wiederkommen sollen. Was wir tun werden! Zu schön sind wir, als das wir nur mit einer Schleife zufrieden wären.

Aber seht selbst:

esada2244Ein besonderer Dank an dieser Stelle nochmal an Claudia von den Tantivy-Terriern, die uns die ultimativ glückspendende Leine gefertigt hat!

Natürlich wissen wir, dass alle Hunde schön sind. Beweisbild:

esada2262… und besonders schön ist Dunkelheits Schwester Loumilla, die sogar den ERSTEN PLATZ gemacht hat! Wir sind schon die Tollsten! 😀

Jetzt heisst es erstmal ordentlich die schönen Glieder strecken und den Terrier raushängen lassen. Geht ja nicht, das die Kleinen mich für einen „Schönling“ halten.

esada2398DANKE an ALLE die Daumen gedrückt haben, ihr wart super! Danke auch an Julia für den großen schwarzen Hund mit dem man sowas machen kann! *tanz*

Advertisements

7 Gedanken zu „Zweiter!!!

    Heike sagte:
    Februar 23, 2014 um 14:25

    Herzlichen Glückwunsch!!!! ein echter Siegertyp deine Dunkelheit !!! den nichtübersetzten Teil des Richterberichts verstehe ich aber wirklich nicht ;o)))))

    […] das tot war und nie wieder leben wird, erstmal Eindruck auf den dunklen Hund, der auf seiner ersten Ausstellung am 22.02.2014 in Obernkirchen bewiesen hat, das er rein vom Phänotyp KEIN TERRIER […]

    Kirsten sagte:
    Februar 23, 2014 um 16:03

    Gratuliere!

    Christina sagte:
    Februar 23, 2014 um 19:12

    Herzlichen Glückwunsch!!
    So ein zu groß geratener Terrier kann ja nur vielversprechend sein… 😉
    Da haben die Terrier bei der Erziehung ganze Arbeit geleistet – das erklärt auch diesen letzten Satz im Richterbericht. Wer hätte schon je einen Terrier kontrollieren können…? :mrgreen:

      bastepacknews geantwortet:
      Februar 23, 2014 um 19:22

      😀 Du willst doch hier nicht andeuten, der Munkel hätte IM RING den TERRIER raushängen lassen! ;oP Nee, wirklich nicht, das hätte ich sonst lobend erwähnt! 😀

        Christina sagte:
        Februar 23, 2014 um 19:48

        😉

    Jessi sagte:
    Februar 28, 2014 um 09:53

    hey Hey!!

    Herzlichen Glückwunsch für den vielversprechenden Riesenterrier!! Er ist ja auch ein wunderschönes Exemplar.

    Wünsche euch weiterhin viel Glück und viele viele Auszeichnungen. 😀

    LG Jessi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s