Letzte Event-Updates

Soviel Zeit, soviel Soviel

Gepostet am

Wer aufmerksam Fernsieht/Radiohört/Internetet weiß, Mitteldeutschland wird gerade von H2O heimgesucht. Das sind WIR!

An der momentanen Wiese, angrenzend an UNSEREN BACH, ist deshalb Sumpfigkeit angesagt.

Anfangs wollte ich den guten Tierhalter mimen (der ICH BIN!), die Tiere heimholen und ihnen Unterschlupf bieten. Aaaber.
Es regnete ja nun NUR tagelang. Das letzte Mal, bei einem Anfall guter Tierhalterung, da schlug neben den guten GERETTETEN Seelen *ZACK* der Blitz ein. 10 Meter daneben. Mit anschliessendem Feuerwehreinsatz, Rauch, Sirenen, Mörderstrom samt gleissendem Licht.
Also Schluss mit sentimentalem Tiergedusel. Weide IST gut. Auch MIT nass.
Der Matsch ist nur am Eingang so. Sie werden es überleben.

… und sie sehen gut aus damit!

Sogar der Rächer mit der Maske, den sie engagiert haben.

(Masel wurde übel von Fliegen traktiert… deshalb die Verkleidung)

Chui macht was er immer tut (nebenan stehen).

Was ich ausserdem kurz mitteilen möchte, weil es so herrlich ist:

Meine Abschlussarbeitsenten:

Der Gedanke dahinter war: Ich bin zuhause und schreibe. Ich KANN Enten dabei füttern. (alte Leute können das auch!) Sie sind, obwohl sie quasi auf meinem Schoß gewachsen sind, NICHT handzahm! *arr*

Aber sie dackeln mir hinterher. (sie sind gut auf Videos. Ich hab schon welche…)

Enton (dahinter Magby)
Magby (hinten Henning)

Mit den Hunden läufts wie immer. Sie sind jetzt halt auch Enten.

Fast so heiss wie Afrika

Gepostet am Aktualisiert am

… wars am 25.3. hier in echt!
… die Gräser waren dürr…

… das stinkende Wasser war erfrischend…

… die Aussies waren still…

… und nass….

… so wie die Münstermänner…

… Brocken hatte diese kahle Stelle, die mittlerweile zu ist…

… alles war ganz sonderbar…

…bedrohlich!…

… farblos!…

…gut sortiert! (hehe, Gruppenfoto fortgeschritten!)

prolonging the magic

Gepostet am

Nur Bilder heute. Muss schnell gehn.

Noch ergänzend: Stille Schiene, keine Gefahr.
Leider sind die Bilder vom echten deutschen Schäferhundeichhorn misslungen. Ich werde diese Kamera wohl einmotten müssen, die taugt nicht mehr. Erst Recht nicht, wenn man sich drei Jahre auf die Lokation gefreut hat. Andererseits: Nur so ist die Wiederholung GANZ sicher. ;o)

Erklärbär

Gepostet am

… nu auch noch Bären. Isses dennsoweit?

Ja, isses.
Denn um dieser Art Bilder zu machen:
eimer8535
…benörtigt man diese Art vorbereitendes Training:
eimer8523
Das ist quasi Gruppenfoto-Choreografie, nicht dieses Freistildingsbums, das wir Anfänger so machen.

Nobody was harmed!

Go for Gold

Gepostet am Aktualisiert am

Die olympische Meisterdisziplin „Gruppenfoto“ in der Trainingsphase.

gfg3546 gfg3532… und bevor einer schreit: Billige Tricks! Doping! Ich kann die Kokosnuss sehn!

Ey! Wir stehen GANZ am Anfang! Da sind noch KEINE EIMER involviert! Gar keine!

Der(die) Wintergang *halsbrecherischeActionlehrbuchmäßig*

Gepostet am Aktualisiert am

…unlängst trafen wir:
nvf3394 Püüütz und Jeans.
nvf3039 …und Karl.
nvf3109 Ganz normales Hütetraining. Macht man so mit Schafen.
nvf3138 Schaaaf.
nvf3174 Schaf?
nvf3237Obligatorisch. Bald ganz einfach.
nvf3260Schön da, in Australien. Die Terrier sind schon durch.
nvf3283Opa Nuptron mit dem eisernen Durchhaltewillen.
nvf3331Was ne Leinwand.
nvf3356Nech?
nvf3369Tipp für das bewegte Hundebild: Terrier reinwerfen.
nvf3382Huch!?! (na, wer sieht ihn?)

Das Arbeitstier

Gepostet am

workmunk2141Keine Sorge, das dunkle Teil muss keine Schweine scheuchen.

Aber den sieht man echt schlecht, so als Schatten im dunklen Wald. Da gehört er aber hin. So zwecks Ententümpelmangel.